BeWERBUNGSWERK!statt

Positionierung im Schweizer Arbeitsmarkt

Angebot

Die BeWERBUNGSWERK!statt ist ein Angebot zur nachhaltigen Steigerung der Selbst- und Bewerbungskompetenz von fremdsprachigen Personen. Durch den wohldosierten Mix aus Wissensvermittlung und Coaching bauen die Teilnehmenden ihr Bewerbungsknowhow niveaugerecht und effektiv auf, so dass sie sich auf dem Schweizer Arbeitsmarkt optimal positionieren können.

Für Personen, denen es schwer fällt, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten in Worte zu fassen, empfielt sich ausserdem die Kombination mit einem hamet2-Assessment. Das Testverfahren hamet2 liefert eine wertvolle Potentialanalyse und fördert Kompetenzen zutage, welche über rein sprachliche Kompetenzfeststellungen nicht erfasst werden. Diese Erkenntnisse können gezielt im Bewerbungsprozess eingesetzt werden.

 

Zielgruppe

  • Fremdsprachige Migranten und Migrantinnen
  • Stellensuchende ohne Bewerbungserfahrung
  • Personen aus dem Flüchtlingswesen mit Status B oder F

 

Ziele

  • TN kennen den Stellenwert von Bildung und die Anforderungen des Schweizer Arbeitsmarktes
  • TN haben ein realistisches berufliches Ziel
  • TN kennen das eigene Potenzial und wissen es im Bewerbungsprozess zieldienlich einzusetzen
  • TN verfügen über elektronische Bewerbungsunterlagen und können sich bei potenziellen Arbeitgebern professionell und selbständig bewerben
  • TN machen mind. eine Erfahrung in einem konkreten Vorstellungsgespräch

 

Inhalte

  • Regeln, Normen und Verhalten im Schweizer Arbeitsmarkt
  • Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis
  • Schweizer Bildungssystem
  • Klärung der eigenen Vorstellungen sowie der realistischen Möglichkeiten
  • Positionierung auf dem Schweizer Arbeitsmarkt
  • Erarbeitung eines persönlichen Ressourcen- und Fähigkeitsprofils sowie der elektronischen Bewerbungsunterlagen
  • Vorstellungsgesprächstraining
  • Selbstmanagement und proaktives Bewerbungsverhalten
  • Training Reflexionsfähigkeit, Feedbackverwertung, lösungsorientierter Umgang mit Misserfolgen
  • Potentialanalyse (hamet2)

 

Methodik

  • stark visualisierte Themeninputs
  • Praxisbezogene Übungen und Trainings
  • Gruppenarbeiten, Einzelcoachings, Rollentrainings
  • Handlungsorientierte Testaufgaben in typischen Berufsfeldern (hamet2)

 

Zuweisende Stellen

RAV, Soziale Dienste, kantonale Integrationsfachstellen etc. Die Durchführung der BeWerbungswerk!statt ist kantonsübergreifend und auch von anderen Kantonen gebucht werden.

 

 

Voraussetzungen Teilnehmende

  • Deutschkenntnisse mind. A2-B1
  • Computergrundkenntnisse
  • Lebensläufe sowie Zeugnisse / Zertifikate sind wenn möglich vorhanden                                                                                         

 

Ablauf Werkstatt

 

Schulungsteil inkl. Gruppencoaching und Werkstattbetrieb

1. Woche                        Mo, Di, Mi, Do, Fr                          

2. Woche                        Mo,Di, Mi, Do                                                               

                                       Unterrichtszeiten: jeweils Vormittag oder Nachmittag

 

Individuell vereinbarte Einzeltermine

3. Woche                        Mo, Di, Mi, Do, Fr                                

4. Woche                        Mo, Di, Mi, Do, Fr  

 

hamet2-Assessment

3. Woche                        Mo, Di, Mi, Do, Fr (Gruppe 1)                                

4. Woche                        Mo, Di, Mi, Do, Fr (Gruppe 2)

5. Woche                        Abschlussveranstaltung, Auswertung, Feedback

 

 

Teilnehmerzahl

7- max. 10 Teilnehmende / Kurs

 

 

Kosten

CHF 1500.- / Person ohne hamet2-Assessment

CHF 2500.- / Person inkl. hamet2-Assessment

Die Kosten sind exklusiv Fahrkosten und Essensspesen. Alle Dokumente und Arbeitsmaterialien sind im Preis inbegriffen, die TN erhalten ein Dossier zur Werkstatt.

 

 

Kontakt

Bei Fragen oder anderen Anliegen melden Sie sich direkt bei uns.

 

 

Anmeldung

Anmeldungen werden bis jeweils 2 Wochen vor Werkstattbeginn via untenstehendem Anmeldeformular nach Eingang berücksichtigt.

   

Workshopleitung & Ansprechperson

Fabienne Simmen

Coach & Supervisorin MAS

 

Die Teilnehmenden profitieren von Fabienne Simmens langjähriger Erfahrung im Schweizer Arbeitsmarkt. Sie selbst hatte das Glück, die hiesige Arbeitswelt in ganz unterschiedlichen Rollen zu erfahren: zu Beginn an der Basis als Köchin und Kauffrau, später als selbständige Unter-nehmerin im HR- und Personalentwick-lungsbereich. Leidenschaftlich unterstützt sie heute als erfahrene Kursleiterin und Coach, Menschen aus verschiedenen Zielgruppen in sämtlichen Belangen des berufsintegrativen Kontextes.

Durchführungsort

Schulungsraum KIF

Postgasse 30

8750 Glarus

 

Zu Fuss ist der Schulungsraum in 5 Minuten vom Bahnhof Glarus erreichbar.

Impressionen



Download
BeWERBUNGSWERK!statt
Die BeWERBUNGSWERK!statt ist ein Angebot zur nachhaltigen Steigerung der Selbst- und Bewerbungskompetenz von anerkannten Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund. Durch den wohldosierten Mix aus Wissensvermittlung und Coaching bauen die Teilnehmenden ihr Bewerbungsknowhow niveaugerecht und effektiv auf, so dass sie sich auf dem Schweizer Arbeitsmarkt optimal
positionieren können.
Bewerbungswerkstatt_Flyer_120x360mm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Anmeldeformular BeWERBUNGSWERK!statt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.